KATHARINA ANDRESS
Ranftl01

1984           geboren in München

2005 – 08 Ausbildung zur Holzbildhauerin, Schulen für Holz und Gestaltung Garmisch Partenkirchen

2012 – 17   Atelier für Kleinskulptur in Schondorf am Ammersee

2014          Kulturförderpreis des Landkreises Landsberg

2015 – 20  Studium an der Akademie der Bildenden Künste München in der Klasse von Prof. Hermann Pitz

2020          Diplom

 

Katharina Andress lebt und arbeitet in München und Dießen am Ammersee

 

AUSSTELLUNGEN:

2019 „Karl & Faber Preis der Stiftung Kunstakademie München“, Karl & Faber Kunstauktionen München (A)

„MOON RAVE“ Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste München (E)

„DAS KLEINE FORMAT“, Kulturforum Dießen (A)

 

2018  „BIENENGOLD“ Galerie Handwerk München (A)

JAHRESAUSSTELLUNG der Klasse Pitz,  Akademie der Bildenden Künste München (A)

 

2017  „BOXENSTOP“ Staatliche Graphische Sammlung in der Pinakothek der Moderne München (A)

JAHRESAUSSTELLUNG der Klasse Pitz, Akademie der Bildenden Künste München (A)

 

2016  „VERGANGENHEIT HEUTE“ Haus des Deutschen Ostens München (E)

„JUNGE KUNST“ Künstlerhaus Marktoberdorf (A)

 

2015  „LOST PARADISE“  Projektraum Catherine Koletzko Landsberg am Lech (E)

 

2014  „DANNERPREIS 2014“(Ausstellungsbeteiligung) Schloss Johannisburg Aschaffenburg (A)

„DER GEHEIME GARTEN“ Galerie Bild und Buch Landsberg am Lech (E)

 

2013  „LAST DAYS OF SUMMER“  Galerie Anne Malchers  Bergisch Gladbach (A)

 

(E) Einzelausstellung  (A) Ausstellungsbeteiligung